Das Programm 2018 _____________________________

 

Programm
(unter Vorbehalt, Stand 15.4. 2018)

 

 

6. Juni – Mittwoch

 

16.00 Uhr
[ KV Freunde Aktueller Kunst
Gedichte in der Stadt – Mit Else Hennig (Theater Plauen-Zwickau) auf Lesetour durch die Zwickauer Innenstadt

 

18.30 Uhr
[
KV Freunde Aktueller Kunst | Mirabilis Verlag
Eröffnung des ZLF 2018         
Bürgermeisterin Kathrin Köhler, Zwickau
Klaus Fischer, Freunde Aktueller Kunst

 

19.00 Uhr
[
Ingo Schulze liest aus "Peter Holtz"

20.00 Uhr
[ Ein Stadtschreiber für Zwickau?
Diskussion mit Ingo Schulze, Christian Siegel (Stadtrat CDU) und Klaus Fischer

 

 

7. Juni – Donnerstag

 

18.00 Uhr
[
Europa Verlag / Kunstsammlungen Zwickau / Zwickauer Literaturfrühling
Der Fall Gurlitt. Die wahre Geschichte über Deutschlands größten Kunstskandal
Vortragspräsentation mit Buchautor Maurice Philip Remy
Ort: Kunstsammlungen Zwickau, Lessingstraße 1
Eintritt: 5 Euro

 

20.15 Uhr
[ Förderstudio Literatur
Monika Hähnel, Susann Popp, Marion Strobelt
Lesung in den Kunstsammlungen Zwickau
Eintritt: 2 Euro

 

 

8. Juni - Freitag
 

16.00 Uhr

[ Interessengemeinschaft Zwickauer Bank

Matthias Zwarg

Hauptstraße

 

17.00 Uhr

[ Mühle 1 Verlag

Judith Wolf, Louisa Bock und Klaus Fischer  lesen Lyrik
Vorstellung der Zeitschrift Eszett

 

18.00 Uhr
[
Parasitenpresse

Adrian Kasnitz und Mario Osterland lesen Lyrik/Prosa

 

Pause von 18.45 bis 19.30 Uhr

 

19.30 Uhr

[ Mirabilis Verlag

Daniel Faßbender: Die weltbeste Geschichte vom Fallen (Roman)-Premierenlesung

 

20.30 Uhr

[ Pendragon Verlag

Sandra Brökel: Das hungrige Krokodil (Roman)

 

ab 21.15 Uhr

[ KV Freunde Aktueller Kunst | Mirabilis Verlag

"Brod und Wein" – Gespräche etc.

Es liest Frank Norten

 

 

9. Juni - Samstag
 

14.30 Uhr
[ Größenwahn Verlag

Steffen Marciniak: Griechische Einladung in die Mythologie

Tamara Labas: "Zwölf" (Lyrik)

 

15.15 Uhr

[ Edition Azur

Moritz Gause: Meditationen hinterm Supermarkt

 

16.15 Uhr
[ Salomo Publishing

Willi Hetze: Die Schwärmer (Roman)

 

17.15 Uhr

[ Ille und Riemer

Steffen Ille: Der Feind steht rechts! Kurt Tucholsky als politischer Publizist

 

18.00 Uhr

[ onomato Verlag

Vortrag von Verleger Axel Grube: Geschmacksrichtungen des Geistes und ethische Musikalität

Zur Frage der Tradierbarkeit: Resonanzen von Xenophanes und Jesaja bis Simone Weil, Hannah Arendt, Hölderlin, Wittgenstein und Kafka

 

Pause von 18.45 bis 19.15 Uhr

 

19.15 Uhr
[
Gesprächsrunde

Andreas Heidtmann (Verleger), Irina Kramp (Initiatoren der Lesung unabhängiger Verlage Leipzig), Karin Großmann (Literaturkritikerin Sächsische Zeitung), Steffen Ille (Verleger, Buchhändler)

Thema: Unabhängige Verlage in Sachsen - Aktuelles, Chancen, Entwicklungen

 

20.30 Uhr
[ Schöffling Verlag

Bernd Wagner: Die Sintflut in Sachsen

 

21.15 Uhr
[ KV Freunde Aktueller Kunst | Mirabilis Verlag

"Brod und Wein" – Gespräche etc.

 

 

10. Juni - Sonntag

 

11.00
[ Literaturfrühstück
mit der dem Maulkorb/ Dresden (Silvio Colditz)


12.00
[ Vortrag
Prof. Elke Mehnert:
5 Sätze zu Anna Seghers (35.Todestag am 1.6.2018)

 

 

12.30
[
Clemens Meyer liest aus seinen Werken
Eintritt: 6 Euro
Eintritt Sonntag gesamt: 8 Euro

 

 

Begleitprogramm
Die ganze Zeit und zwischendurch

 

Alle Verlage
Alle beteiligten Verlage haben einen Bücherstand. Hier informieren sie über ihr Programm und ihre Projekte. Ansprechpartner sind die Verleger, Autoren, Künstler und Veranstalter des Literaturfrühlings.

 

KV Freunde Aktueller Kunst - Ausstellung

"Text – Sprache – Kunst". Arbeiten von Anja Heymann, Petra Kilian, Petra Polli, Lydia Wahrig

 

 

 

 

Eintritt:

 

Mittwoch - Lesung / Diskussion Ingo Schulze: 6 Euro

Donnerstag - Lesung Maurice Philip Remy: 5 Euro | Förderstudio Literatur: 2 Euro

Freitag und Samstag - jeweils 6 Euro

Sonntag - Lesung Clemens Meyer: 6 Euro | Sonntag gesamt 8 Euro

Freitag, Samstag und Sonntag zusammen: 17 Euro

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kunstverein Freunde Aktueller Kunst e.V.